Stephan Fehringer | Dive Instructor | Hallstätter Kessel
57
post-template-default,single,single-post,postid-57,single-format-gallery,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_370,qode-theme-ver-13.1.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Hallstätter Kessel

Hallstätter Kessel

Höhlentauchen in Österreich- die Kessel Höhle in Hallstatt

nach den vielen höhlentauchgängen in der koppenbrüller höhle waren wir zur abwechslung mal höhlentauchen im kessel in hallstatt, oberösterreich. die durchtauchung bis in das hirlatz höhlensystem stand zum ziel. mit dabei waren 7 höhlentaucher und 1 supporter (der, der auch die bilder machte) die um 9:00 morgens bei strahlendem sonnenschein bereit standen.

namentlich thomas, gerhard d, gerhard w, lukas, roland, bernhard, ich und joe als support. als sehr spannend erwiesen sich die dimensionen der trockenstelle zwischen dem ersten und zweiten siphon beim transport des tauchausrüstung über diese. der höhlentauchgang selbst verlief unkompliziert und reibungslos wie immer, musste aber leider bei ca der hälfe des zweiten siphons abgebrochen werden. noch zu erwähnen wäre die sehr komplexe, leider sehr ungeordnete leinensituation im zweiten siphon der kessel höhle hallstatt. die lage ist jetzt also schon mal gecheckt und der nächste angriff ist schon in planung!

höhlen im allgemeinen sind sehr empfindliche ökosysteme und sind daher meist, wie auch der kessel, besonders geschützt und bedürfen einer ausnahmegenehmigung durch die zuständige naturschutzbehörde!

No Comments

Post A Comment